Musik für Videos

Musik für Videos: In diesem Artikel verrate ich dir meine Quellen und sage dir auf was du in Sachen GEMA achten musst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Musik für meine eigenen Videos: Artlist

Für diesen Youtube-Kanal verwende ich hauptsächlich Titel des Anbieters artlist.

Der Vorteil bei diesen Anbieter ist dass man nicht pro Song, sondern für ein Jahr $199,- bezahlt.

Dann kann man alle Musiktitel der Bibliothek verwenden. Bei artlist gibt es auch eine ganze Menge brauchbarer Lieder, aber irgendwann hat man sich natürlich schon durch gehört und es fällt schwerer neue gute Songs zu finden.

Darum wechsel ich jetzt bald nach Ablauf des Abos zu einem anderen Anbieter.

Audiio

Nach Ablauf des Abos bei artlist werde ich für meine YouTube Videos zu audiio wechseln.

Dieser ist im Vergleich artlist sehr ähnlich. Hier zahlt man für ein Jahr $149,-.

Bei diesem Anbieter fehlt mir bisher die Erfahrungswerte wie schnell man sich an den Songs satt hört.

GEMA oder NICHT-GEMA

Bei beiden oben genannten Anbietern kann man nicht ausschließen dass die Künstler oder Komponisten bei einer Verwertungsgesellschaft sind.

Bei audiio habe ich mal nachgehakt und bekam zur Antwort dass es durchaus möglich ist das einer Ihrer Künstler oder Komponisten bei einer Verwertungsgesellschaft ist.

Gemapflichtige Songs verwenden

Natürlich ist es trotzdem möglich gemapflichtige Songs zu verwenden. Man kann einfach die entsprechenden Gebühren zahlen wenn man das Video auf der eigenen Webseite hostet, auf Messen zeigt, oder im Point of Sale.

Wenn man das Video ausschließlich auf YouTube hoch lädt, dann liegt die Verantwortung bei YouTube sich mit den Verwertungsgesellschaften zu einigen.

Auch das einbetten von YouTube Videos auf der eigenen Webseite ist möglich. Da das einbetten wie eine Verlinkung gilt liegt auch in diesem Fall die Verantwortung weiter bei YouTube.

Das selbe gilt für das einstellen von Videos auf anderen Social-Media Kanälen wie Instagram oder Facebook.

Da ich kein Fachanwalt für Medienrecht bin möchte ich noch kurz darauf hinweisen das ich für die eben gemachten Angaben keine Gewähr übernehmen. Es handelt sich aber dennoch um meine Erfahrungswerte und Recherche nach besten Gewissen.

Premiumbeat

Ein weiterer von mir regelmäßig benutzter Anbieter, bei dem die Gemafreiheit unklar ist, ist Premiumbeat.

Bei diesem Anbieter zahlt man jeden Song separat. Eine Standartlizenz kosten $49,-

Audiojungle

Auch bei Audiojungle kann es sein dass die Künstler und Puplizisten in einer Verwertungsgesellschaft sind.

Hier kosten die Songs in etwa zwischen $9,- und $30,-.

Wenn man aber die oben genannten Hinweise beachtet, und die Videos zum Beispiel nur auf YouTube benutzt, findet man hier viele gute Songs im mittleren Preissegment.

Musicbed

Die Titel bei Musicbed sind sicher nicht Gemafrei, dafür bietet dieser Anbieter die besten Songs in meiner Auswahl an Quellen.

Gerade für meine Eigenwerbung nutze ich gerne Musicbed. Eine Lizenz für ein Showreel kostet EUR 99,-.

Da es sich um mein eigenes Video handelt weiß ich sicher was damit geschieht. Ich lade es nur auf YouTube hoch und hoste das Video nicht auf meiner Webseite sondern bette das Video von YouTube ein.

Für Kunden immer Gemafrei

Damit ich aber immer, auch wenn sich die Gesetzeslage mal ändern sollte, auf der sicheren Seite bin verwende ich für meine Kunden fast ausschließlich gemafreie Musik.

Manchmal wünschen sich Kunden explizit gemapflichtige Lieder, dann kläre ich schriftlich dass eventuell zu zahlende Gebühren an Verwertungsgesellschaften vom Kunden zu tragen sind.

Soundtaxi

Ein guter Anbieter für gemafreie Musik ist Soundtaxi.

Hier findet man einige brauchbare Songs und ist auf der sicheren Seite.

Gut ist auch bei diesem Anbieter dass man telefonisch und schriftlich auf Deutsch Kontakt haben kann. Das ist gerade bei größeren Projekten von Vorteil wenn man spezielle Anforderungen an die Verwendung der Lieder hat und diese gerne explizit Lizenziert haben möchte.

Frametraxx

Ein weiterer seriöser und guter Anbieter gemafreier Musik ist Frametraxx.

Mir an diesem Anbieter gut gefällt ist das alle Songs selbst komponiert sind. Und die Leute die die Lieder selbst komponiert haben wissen am besten ob sie bei einer Verwertungsgesellschaft sind. Und auf telefonische Nachfrage wurde mir versichert dass weltweit keine Mitgliedschaft einer Verwertungsgesellschaft vorliegt.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked