Was ist die Belichtungszeit?

Mit der Belichtungszeit wird festgelegt wie lange ein Bild belichtet wird. Dies beeinflusst zum einen die Belichtung des Bildes und zum anderen das Ausmaß der Bewegungsunschärfe.

In der Fotografie wird die Belichtungszeit mit einer Zeitangabe definiert. Zum Beispiel: 1/100 Sekunde (eine hundertstel Sekunde).

Diese Zeitangabe kann auch bei einer DSLR eingestellt werden, aber gerade bei neueren Modellen kann die Belichtungszeit mittels der in der Branche üblichen „Grad“-Anzahl eingestellt werden.

Diese Einstellung wird über den Shutter vorgenommen. Im meinem Glossar-Eintrag über den Shutter habe ich erklärt wie die „Grad“-Anzahl funktioniert.

Aktualisiert am 04.05.2020

Relevante Glossareinträge

Blende

Bewegungsunschärfe

Shutter

Relevante Blogeinträge