Mas­ter

Du bist hier: Home / Videoproduktion-Glossar / Master

Was ist ein Master?

Als Mas­ter wird bei der Videoproduk­tion die fer­tige Video­da­tei genannt.

Mit die­ser Bezeich­nung wird sicher­ge­stellt dass es sich bei der Video­da­tei nicht um Vor­ver­sio­nen handelt.

Vor­ver­sio­nen sehen manch­mal fer­tig aus, aber es könnte zum Bei­spiel sein dass in der ver­wen­de­ten nicht lizen­zier­ten Musik­da­tei ein digi­ta­les Was­ser­zei­chen vor­han­den ist.

Um die­ses oder ähn­li­che Pro­bleme zu ver­mei­den wer­den nur kom­plett fer­tige und lizen­zierte Videos als Mas­ter bezeichnet.

Exper­ten­tipp

Um sicher­zu­stel­len das Vor­ver­sio­nen nicht ver­se­hent­lich von Kun­den ver­wen­det wer­den, expor­tiere ich sol­che Videos nur mit ein­ge­blen­de­tem Dateinamen.

Das hilft bei der Zuord­nung der Ver­sion und kei­ner wird das Video benutzen.

Den Datei­na­men kann man in den Export­ein­stel­lun­gen von Pre­miere Pro ein­blen­den lassen.

Aktua­li­siert am 11.05.2020

Du willst Tipps & Tricks rund um die Videoproduk­tion? Abon­niere jetzt mei­nen YouTube-Kanal 📺
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden