Sennheiser AVX Remote Update

Dieser Artikel geht an alle die, so wie ich, am Set dringend mal ein Interview machen wollen und anstatt sich zu verbinden zeigt der Sennheiser AVX nur „Remote update“ an.

Zu erst einmal kann ich euch beruhigen. Einfach ein bisschen warten und die Funkstrecke wird sich verbinden.

In diesem Video habe ich alles Wichtige zusammengefasst:

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video

Das verbinden hat bei mir immer funktioniert und dauerte zwischen einer und fünf Minuten. Dann ist die angezeigte Schrift “Remote Update” verschwunden und die Funkstrecke hat sich verbunden.

Klar ist das je nach Situation sehr nervig, aber bittet euren Redakteur einfach um ein bisschen Geduld und alles wird gut.

Sennheisser AVX Remote Update: An was liegt das?

Ich habe mal beim Sennheiser Support angerufen und nachgefragt was es damit auf sich hat. Der freundliche und kompetente Techniker konnte mir dann das Problem auch genau erklären.

Das Problem besteht nur wenn man mehrere Funkstrecken hat. Ich zum Beispiel habe zwei Sennheiser AVX.

Sennheiser AVX Remote Update

Die zweite Funkstrecke habe ich mir zu einem späteren Zeitpunkt gekauft als die erste. Anscheinend hat diese neuere Funkstrecke eine aktuellere Firmware-Version.

Wenn man jetzt diese untereinander Tauscht, dann versuchen sich Sender und Empfänger gegenseitig auf den neuesten Stand zu bringen. Das ist das Remote update.

Sennheiser AVX Remote Update Closeup

Dieser Vorgang gilt dann auch rückwirkend. Also wenn der ältere Empfänger mit einem geupdateten Sender wiederum verbunden werden soll.

Klingt kompliziert… ist es auch.

Aber es gibt einfache Lösungen.

Lösung #1: Markieren

Ich habe mir meine Funkstrecken mit A und B markiert. So kann ich sicherstellen dass sich immer der selbe Sender und Empfänger verbinden. Somit ist nach einem einmaligen Update kein weiteres nötig. Das Sennheiser AVX “Remote Update” hat sich dann erledigt.

Sennheiser AVX Remote Update Beschriftung

Lösung #2: Update

Wenn alle Sender und Empfänger auf dem neuesten Stand sind ist kein „Remote Update“ mehr nötig. Leider kann man dieses Firmware Update nicht selber machen. Man muss alle seine Sender und Empfänger zu Sennheiser einschicken.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked