Bild­auf­lö­sung

Du bist hier: Home / Videoproduktion-Glossar / Bildauflösung

Was ist die Bildauflösung?

Was ist die Bild­auf­lö­sung? Um es kurz zu machen: Die Bild­auf­lö­sung gibt die Anzahl der Pixel in einem Video an.

Anders als bei Fotos wird die Bild­auf­lö­sung nicht in Mega­pi­xel ange­ge­ben son­dern in der Anzahl der Pixel in der Breite und in der Höhe des Bildes.

Häu­fig ver­wen­dete Bildauflösungen

Full HD: 1920 x 1080

4k: 3840 x 2160

Exper­ten­tipp

Obwohl die meis­ten mei­ner Mas­ter in Full HD aus­ge­spielt wer­den, filme ich häu­fig in 4k. So bleibt mir im Schnitt die Mög­lich­keit ein biss­chen ins Bild hin­ein zu vergrößern.

Das ist sehr nütz­lich wenn man inner­halb eines Inter­views schnei­den möchte.

Außer­dem kann man 4k Mate­rial ver­lust­frei sta­bi­li­sie­ren in Pre­miere Pro, wenn der fer­tige Film in Full HD aus­ge­spielt wird.

Aktua­li­siert am 06.05.2020

Du willst Tipps & Tricks rund um die Videoproduk­tion? Abon­niere jetzt mei­nen YouTube-Kanal 📺
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Rele­vante Glossareinträge

- Codec

- Bitrate

- h264