After Effects Template bearbeiten

Ich zeige dir wie du ein After Effects Template bearbeiten kannst und damit einen Haufen Zeit sparen kannst.

In diesem Lernvideo verrate ich dir meine Template Quellen und erstelle in einem Tutorial eine Animation aus einem Template!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du willst Tipps & Tricks rund um die Videoproduktion? Abonniere jetzt meinen YouTube-Kanal!

Was ist ein After Effects Template?

Ein After Effects Template ist eine vorgefertigte Animation. Diese kann man dann nach dein eigenen Wünschen und Vorgaben individualisieren.

Der klare Vorteil liegt dabei in der Zeitersparnis. Mit nur wenigen Klicks entstehen ansehnliche Animationen für die man eigentlich etliche Stunden gebraucht hätte.

Die Individualität der Animationen und Motion Graphics geht dabei natürlich Flöten. Das ist schade, aber aus meiner Sicht kommt es in der heutigen Zeit von Social Media und Content Marketing eher auf den Inhalt als die Präsentation an.

Wo bekommt man Templates für After Effects?

Wenn man im Internet nach After Effects Template sucht, findet man sofort einige Anbieter.

Ganz oben in der organischen Suche sind meine beiden liebsten Anbieter:

Motion Array und VideoHive.

Motion Array

Bei Motion Array zahlt man nicht für jedes Template einzeln, sondern man hat ein Abo.

Neben Musik, Stock Footage und Presets gibt es dort eben auch Templates.

Der Vorteil von so einem Abo ist, dass man Templates auch einfach mal ausprobieren kann und auch dem Kunden präsentieren kann, ohne dass man explizit für dieses Template vorher etwas zahlen muss.

VideoHive

Bei VideoHive zahlt man für jedes Template separat.

Gut zu wissen: Wenn man zum Beispiel ein Intro für seinen YouTube-Kanal mit einem Template macht, so muss man nicht jedes mal eine neue Lizenz kaufen.

Ein Intro zählt als einzelnes Endprodukt.

Hier der Auszug aus den FAQ:

I am using an After Effects template to create my logo sting (logo reveal). Do I need to buy a license for each movie that logo sting goes in?

No. The customized/rendered logo reveal is the final end product and it can be used in any number of movies without having to purchase another license. Remember that you need a new license for each use of the template to create a unique logo reveal.

Du willst Tipps & Tricks rund um die Videoproduktion? Abonniere jetzt meinen YouTube-Kanal!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

After Effects Template bearbeiten

Wenn man sich nun für ein Template entschieden hat, lädt man dieses erstmal herunter.

Danach öffnet man das After Effects Projekt.

In den Templates findet man dann im Projektfenster die Platzhalter-Kompositionen.

After Effects Template bearbeiten

Hier legst du deine Videos in die Komposition und veränderst die Text-Platzhalter.

Des Weiteren kannst du natürlich das After Effects Template bearbeiten wie du möchtest. Jede Unterkomposition ist frei verfügbar und anpassbar.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked