Wel­che Frame­rate für YouTube?

Die beste Frame­rate für You­Tube ist 30 oder 60 fps. Das liegt daran, dass fast alle Com­pu­ter­mo­ni­tore und Smart­pho­nes eben­falls auf Grund­lage von 30 oder 60 HZ funktionieren.

In die­sem Bei­trag erfährst du, warum dass so ist und warum die ande­ren Frame­ra­tes wie zum Bei­spiel 24 oder 25 fps in die­sem Fall nicht genauso schön flüs­sig laufen.

Außer­dem siehst du in die­sem 3‑Minuten-Lernvideo eine Bei­spiel­szene, wo das Ruckeln gut zu erken­nen ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tierst Du die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Du willst Tipps & Tricks rund um die Videoproduk­tion? Abon­niere jetzt mei­nen YouTube-Kanal!

NTSC vs. PAL

Woher kom­men eigent­lich diese ver­schie­de­nen Frame­ra­tes?

Etwas ver­ein­facht aus­ge­drückt liegt das an den ver­chie­de­nen Arten der Stromnetze.

Bei uns in Europa schwingt das Strom­netz, die Wech­sel­span­nung (AC), 50 mal pro Sekunde. Es hat also 50 Hz (Hertz).

Anders ist das bei­spiels­weise in Ame­rika. Dort hat das Strom­netz 60 Schwin­gun­gen pro Sekunde, also 60 Hz.

Daran haben sich die Fern­seh­nor­men ange­passt und Sen­den dem­entspre­chend in der Basis von 50 fps oder 60 fps.

50 fps Basis für TV

Darum macht es Sinn, auf der Basis von 50 fps zu fil­men, wenn man für das Fern­se­hen in Deutsch­land und vie­len ande­ren Län­dern der soge­nann­ten PAL-Region filmt.

Ent­we­der mit Halb­bil­dern: 50i

Oder mit Voll­bil­dern: 50p oder 25p

Frame­rate für YouTube

Anders sieht das aus, wenn man für You­Tube oder andere Online­an­wen­dun­gen Videos produziert.

Denn die aller­meis­ten Com­pu­ter­mo­ni­tore und Smart­pho­nes funk­tio­nie­ren auch hier­zu­lande auf der Basis von 60 Hz.

Darum ist es sinn­voll, in 60p oder 30p zu pro­du­zie­ren, wenn man flüs­sige Videos auf You­Tube haben möchte.

Ein­stel­len in der Kamera

Um deine Kamera auf 30p oder 60p ein­zu­stel­len, ist es mög­li­cher­weise nötig, die Kamera auf NTSC umzustellen.

Bei mei­ner Pana­so­nic Lumix GH5 * fin­det man bei­spiels­weise die­sen Punkt unter ‘Sys­tem Frequency’.

Panasonic Lumix GH5 System Frequency

You­Tube Studio

Möch­test du Videos für You­Tube machen? Dann inter­es­sierst du dich viel­leicht auch für den Auf­bau eines Stu­dios für deine Videos.

In die­sem Video zeige ich dir mei­nen You­Tube Stu­dio Auf­bau und wel­ches Equip­ment ich benutze.

Link zum Bei­trag: Mein You­Tube Stu­dio Setup

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tierst Du die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Du willst mehr sol­cher Videos? » Hier gehts zu mei­nem YouTube-Kanal

* Bei den mit einem Stern mar­kier­ten Links han­delt es sich um Affiliate-Links. Ein Kauf über diese Links unter­stützt meine Web­seite durch eine kleine Pro­vi­sion sei­tens des Anbie­ters, wäh­rend für dich keine zusätz­li­chen Kos­ten entstehen.

Dies hilft mir, diese Web­seite wei­ter­hin mit hilf­rei­chen Inhal­ten zu fül­len und zu betreiben.

Danke für deine Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked